Stoffspielereien: Porträt (oder Paradise found, ganz knapp)
Stoffspielereien · 25. Juni 2022
Uff, das war mal wieder knapp! Ich habe recht spät angefangen, obwohl ich ziemlich schnell eine schöne Idee hatte. Ich habe für das Stoffspielerei - Thema "Porträt" meine Großeltern als Motiv gewählt. Das Foto zeigt sie am Strand von Sylt, ich habe sie von dort an andere schönen Strände der Welt versetzt!

Finish two, start one: Mein Karo-Blouson (aka der luxuriöste wearable muslin, den ich je genäht habe)
Jacken · 07. Juni 2022
Ich habe mir eine Challenge auferlegt: Zwei Stücke fertig stellen, bevor ich ein neues Projekt anfangen oder Stoff kaufen darf. Und um die Motivation ein wenig zu erhöhen, werde ich meinen Fortschritt hier.

Fortsetzung: Eine Schneiderpuppe nach eigenen Maßen
Projekte · 04. Juni 2022
Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung durch Markennennung. Alle Materialien, inklusive Schnittmuster, habe ich selber bezahlt. Ich wollte ja schon seit einiger Zeit eine Schneiderpuppe in meinem Nähzimmer, genau genaugenommen ist das ein Thema, dass ich nun schon ein paar Jahre mit mir herumtrage. Bisher hatte mich keine Option so richtig überzeugt, weswegen ich letztlich dann doch immer Abstand genommen habe. Dies sind meine Anforderungen: Sie sollte zumindest grob an meine Maße...

Stoffspielereien · 29. Mai 2022
Manchmal kommt es dann doch anders als gedacht: Dieses Thema hat mich die ganze Zeit am meisten gereizt, es war für mich klar, dass ich auf jeden Fall dabei sein wollte! Mir gefällt auf der Vorschau-Seite von Stoffnotizen auch ganz besonders das geraffte Band, eingefasst von glatten Elementen, das will ich unbedingt mal ausprobieren. Vielen Dank an dieser Stelle an die Gastgeberin! Leider bin ich nicht ganz fit, so dass ich nicht so viel an der Maschine sitzen will. Da habe ich irgendwie...

Mein "neues" Spielzeug: Eine kleine alte Singer 185k
Alte Nähmaschinen · 21. Mai 2022
Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung durch Markennennung. Es handelt sich hier um ein Second-Hand-Produkt, das ich selber ausgewählt und bezahlt habe. Ich wollte eigentlich heute einen ganze Artikel zum Thema "Nähen ohne Overlock & Zickzackstich" veröffentlichen, den ich bereits in Arbeit habe. Leider bin ich heute nicht ganz fit, daher nur ein kleiner Appetizer vorweg. Tadaaaaa! Ich bin jetzt stolze Besitzerin einer Singer 185K, die ich einem ehemaligen Schneider abgekauft habe....

Öfter mal Ösen mit der Occhi-Technik: Ein Mini-Tutorial für Knopfschlingen
Techniken · 15. Mai 2022
Neulich habe ich ja die Occhi-Technik ausprobiert und gleich mal auf die Weise ein paar Ösen für diese Bluse gemacht. Dabei ist es, wie bei so vielen Dinge so: Wenn man einmal weiß, wie es geht, ist es einfach. Aber bis man dahin kommt... Ich habe jedenfalls am Anfang ganz schön geflucht, und zwar 1. weil ich die Knoten, aber nicht die Ringe hinbekommen habe, und 2. weil sich mein Faden verknotet hat und sich nicht gescheit lösen ließ, wenn man mal was korrigieren musste. Ich hatte irgend...

Stoffspielereien: Metallisches für (und bei) Zwischendurch
Stoffspielereien · 23. April 2022
Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr hattet schöne Ostertage. Das Wetter war toll, und wir haben die Saison auf dem Acker eingeläutet und Kartoffeln gepflanzt. Auf dem Weg dorthin am Ostersonntag haben wir doch tatsächlich den echten Osterhasen gesehen, einen großen Feldhasen. Leider hatten wir diesmal die Kamera nicht dabei, aber letztes Jahr im Sommer haben wir ihn (oder seinen Kumpel) auch schon mal gesehen. Dazwischen habe ich die Zeit auf dem Balkon genossen und gewerkelt, was auch sehr...

Was ich tun kann
07. April 2022
Ich weiß nicht, wie es Euch momentan geht, aber ich habe aktuell oft das Gefühl, dass es mir die Kehle zuschnürt angesichts der Nachrichten aus der Ukraine. Als während der Corona-Krise alles zu einem plötzlichen Stillstand kam, hörten einige Blogger auf zu schreiben, und andere schrieben, sie wüssten gar nicht, ob es angesichts der Probleme angemessen ist, sich mit etwas so Profanen wie Mode zu beschäftigen. Der Meinung war ich damals nicht, denn alles, was uns mental gesund und auch...

Ausprobiert: Occhi-Technik und wofür man sie so gebrauchen kann
Techniken · 01. April 2022
Kennt Ihr die Occhi-Technik? Heute ist der internationale Tag des Occhi, nein, kein Aprilscherz, das ist wirklich so, wer auch immer sich das ausgedacht hat. Man braucht lediglich ein Schiffchen, Garn, und eine Häkelnadel dafür. Mit dieser Technik wurden traditionell kleine Spitzenbänder und -Einsätze hergestellt, z.B. für Taschentücher, Bettwäsche und dergleichen. Auch Spitzenkragen und -Jabots wurden so gefertigt. Das ist ja nun nicht so mein Ding, aber Ich muss ja immer alles mal...

Stoffspielereien: Cording - oder wenn man mal vom Weg abkommt, kommt man auch irgendwo an
Stoffspielereien · 27. März 2022
Mit dem Thema Cording konnte ich zuerst nicht wirklich etwas anfangen bzw. kannte ich die Technik auch gar nicht. Die Suche im Internet ergab zunächst nichts eindeutiges, der Begriff tauchte zumindest bei englischen Texten im Zusammenhang mit vielen verschiedenen Techniken auf, gemein hatten alle, dass in irgend einer Form Schnur verwendet wurde. Leider sprach mich das, was ich fand, nicht so richtig an. Ich hatte daher auch schon überlegt, das Thema zu überspringen. Ich habe ein paar Sachen...

Mehr anzeigen